Science Projekte

für Kinder ab 4

 

Naturwissenschaftliche Früherziehung

 

 

Kinder forschen
Kinder experimentieren
Kinder entdecken

Wer? Wie? Was?

Wieso? Weshalb? Warum?

Wer nicht fragt, bleibt dumm.

(aus Sesamstraße)

 

Experimente sind der Schlüssel

zum Verständnis der Naturwissenschaften

Dr. rer. nat. Wolf Weidemüller

Dipl.-Chemiker

Mitglied der

Fachgruppe Chemieunterricht

der Gesellschaft Deutscher Chemiker

(GDCh)

 

Science-Werkstatt Frankfurt

Spaß am Forschen und Entdecken!

 

Was Kinder interessiert
In unseren Experimentierkursen werden die Kinder völlig zwanglos die Naturwissenschaften erleben und die Gesetze ihrer Umwelt entdecken. Sie können mit Spaß alltäglichen Erscheinungen auf den Grund gehen. Dabei können die Kinder in einem Alter Kompetenzen erwerben, in dem die Fragen nach dem, was „dahinter steckt“, eine wesentliche Rolle spielen. So finden in der Science-Werkstatt Frankfurt neugierige Kinder Antworten auf viele ihrer Fragen.

 

Unsere Methode
Die Science-Werkstatt Frankfurt wendet sich an Kinder im Kindergartenalter ab 4 Jahre sowie an Grundschüler. Günstig sind Gruppen, in welchen die Kinder nicht mehr als 2 Jahre Altersunterschied haben. Die Gruppenstärke ist in Kindergärten auf 8 Kinder beschränkt, Grundschulgruppen sollten 10 Teilnehmer nicht übersteigen. In den Kurseneinheiten werden die Kinder zu selbstständigem Experimentieren angeleitet. Aufwendigere Versuche führen wir vor.

 

Die Experimente werden überwiegend mit Geräten und Einsatzstoffen durchgeführt, die normalerweise in einer Küche vorhanden sind oder in einem Baumarkt zu besorgen sind. Ergänzend können noch Spezialitäten hinzukommen.

 

Alle erforderlichen Geräte oder Materialien bringen wir mit.

 

 

 

zum Start