Science Projekte

für Kinder ab 4

 

kcl-03.gif

Naturwissenschaftliche Früherziehung

 

 

Kinder forschen
Kinder experimentieren
Kinder entdecken

Wer? Wie? Was?

Wieso? Weshalb? Warum?

Wer nicht fragt, bleibt dumm.

(aus Sesamstraße)

 

Experimente sind der Schlüssel

zum Verständnis der Naturwissenschaften

Dr. rer. nat. Wolf Weidemüller

Dipl.-Chemiker

Mitglied der

Fachgruppe Chemieunterricht

der Gesellschaft Deutscher Chemiker

(GDCh)

 

Science Projekte im Kindergarten

Experimentierkurse finden regelmäßig 1- oder mehrmals je Woche statt und sind unter didaktischen Gesichtspunkten in Themenblöcke eingeteilt.

Die Länge der Arbeitseinheiten beträgt entsprechend dem Entwicklungsstand der Kinder 20-30 Minuten.

Während der Kurseinheiten ist die Anwesenheit einer Erzieherin von Vorteil.

LoBa-3.gif

Die Deutung der Versuchsergebnisse wird gemeinsam erarbeitet und ein übergeordneter Zusammenhang für die Versuche gefunden.  Auch hierbei werden die Kinder zu selbstständigem Experimentieren angeleitet.

Während der Kurseinheiten werden in Gruppen von ca. 8 Kindern naturwissenschaftliche Experimente durchgeführt. 

Science Projekte in der Grundschule

Passend zu den Experimenten wird verstärkt Fakten- bzw. Hintergrundwissen angeboten sowie größere Zusammenhänge aufgezeigt. Dies entspricht der zunehmenden Lernsituation in der Grundschule.

- im Rahmen der Nachmittagsbetreung

Praktische Durchführung von naturwissenschaftlichen Experimenten in Gruppen von ca. 10 Kindern. 

kcl-02.gifkcl-04.gif

Üblicherweise ist ein solches Angebot als Forscher AG mit einer Wochenstunde jeweils für ein Schulhalbjahr angelegt. Nach Absprache sind auch andere Organisationsformen möglich.

- im Rahmen von Projektwochen

Durchführung von „Forscher AG“-Projekten an Grundschulen, beispielsweise 5 Tage mit drei Stunden täglich und abschließender Präsentation.

psa-03.gifpsa-05.gif

 

 

zum Start